Kategorie: Garten

Frostspanner – Kleine Raupe nimmersatt (c)MarkusHagenlocher

    Kaum ist die Ernte eingebracht, muss man an die nächstjährige denken. Denn wiesen die Obstbäume nach dem Laubaustrieb Löcher in den Blättern auf und waren Blüten, junge Triebe sogar junge Früchte angefressen, deutet dies auf die Frostspanner hin. Bei massivem Auftreten können sie die Pflanzen schädigen. Dann sind Gegenmassnahmen angeraten – und zwar […]

Weiterlesen

So kommt der Rasen gut durch den Winter herbstrasen

Herbstrasendünger ist dank seiner Zusammensetzung eine Art Superfood für Ihren Rasen und ein wichtiger Teil der herbstlichen Rasenpflege. Mit etwas Herbstrasendünger und unseren Tipps kommt Ihr Rasen gut durch den Winter und sieht im Frühjahr dann nicht wie ein fleckiger, blassgrüner Teppich aus. Man kennt es doch von sich selber: Hat man eine lange, anstrengende […]

Weiterlesen

Bäume, die’s heiss mögen olive-tree-972780_1280_pixabay

    Kokospalmen, wo einst Hortensien wuchsen, und Poinsettiensträucher, die ganzjährig im Garten stehen? Noch sind das pure (Schreckens-)Fantasien. Doch künftig, so ist sich die Wissenschaft einig, werden die Sommermonate immer sonniger, die Hitzewellen nehmen stark zu. Die Klimaerwärmung ist Tatsache. Welche Bäume können diesen Bedingungen trotzen? Ein Hitze- und Schwitzesommer folgt dem nächsten, ein […]

Weiterlesen

So trotzen Kübelpflanzen wilden Sturmböen aufmacher-oleander2

Eine Windböe, schon liegen Oleander & Co flach oder kullern in ihren Töpfen durch den Garten. Abgerissene Blüten und Astbrüche sind vorprogrammiert. Mit diesen Tipps sichern Sie Kübel- und Balkonpflanzen vor Sturm, damit die Pflanzen keinen Schaden nehmen. Wenn man sie nicht ins Haus stellen kann, lassen sich Kübelpflanzen kurzfristig sichern, sobald Unwetter angesagt sind […]

Weiterlesen

Vitaminbomben im Miniaturformat sprouts-763457_1280_pixabay

Auf keiner Speisekarte eines Top-Restaurants dürfen sie fehlen, die sogenannten Microgreens. Dabei handelt es sich um junge Gemüsekeimlinge, die Salaten, Wraps, Butterbroten, Kräuterquarks oder als Garnitur dem Fleisch viel geschmacklichen Kick geben. Ein Powerfood, das sich platz-, zeit- und geldsparend selber anziehen lässt – ohne dass es dafür viel gärtnerisches Knowhow bräuchte. «Microgreens» («winziges Grün») […]

Weiterlesen

Vorkultivierte Pflanzsysteme für fixes Grün OH-ch Kräuterrollmatten_HP

Wer träumt nicht von Rabatten, die auf Fingerschnipp dicht bewachsen und voller Blüten sind? Die man nicht aussähen, nicht Staude für Staude bepflanzen muss? Die Lösung sind vorab kultivierte Pflanzsysteme. Einmal ausgepackt und aufs Substrat verlegt, haben sich die Pflanzen schon im Beet etabliert. Das ist bequem und hat einen wichtigen Mehrwert: Als Nektarinseln stehen […]

Weiterlesen

Pflanzen als Urlaubssouvenirs aufmacher

Andere Länder, andere Blumen – und die landen nicht selten als Souvenir im Koffer und sollen auf Jahre zur schönsten Urlaubserinnerung werden. Mit diesen Tipps und Tricks klappt das auch. Bei den grünen Urlaubssouvenirs gibt es zwei Hürden: Den Transport und mögliche Einfuhrbestimmungen. Denn Pflanzen und auch nur Teile davon dürfen nicht in jedem Fall […]

Weiterlesen

Was gibt’s Neues bei Minze, Salbei und Duftnessel? herb-garden-2294487_1280_OlgaofDG auf pixabay

Lust auf einen Salbeitee, der nach Ananas schmeckt? Wem der Sinn nach frischem Wind in der Kräuterküche steht, sollte sich einmal beim Salbei, den Minzen und Duftnesseln umschauen. Feines für die Limonade, Würziges fürs Salatdressing oder Süsses für das Dessert; gleichzeitig von Bienen umschwärmte Insektenmagneten: Was braucht es mehr? Ein Kräutergarten ohne Minze ist ein […]

Weiterlesen

Schöne Plagegeister: Unkräuter flower-meadow-4005255_1280_pixabay

Miere, Ehrenpreis oder Schafgarbe – Sie können Unkräutern nichts abgewinnen? Dabei sehen viele bei genauerem Betrachten eigentlich richtig schön aus. Wenn nur deren Ausbreitungsdrang nicht wäre! Daher betrachten wir die Schönlinge lieber aus sicherer Distanz – denn im Garten will man diese Unkräuter so schnell es geht wieder loswerden. Mit diesen Tipps gelingt’s. Sie haben […]

Weiterlesen

Wer war’s? Frassspuren im Gemüse- und Staudengarten vegetable-garden-890625_1280_pixaby

«Am Montag fraß sie sich durch einen Apfel, aber satt war sie noch immer nicht…» Als Kinder sind wir der Spur der kleinen Raupe Nimmersatt durch ausgestanzte Buchseiten gefolgt. Auch unsere Gartenpflanzen zeigen häufig Frassspuren. Oft sind es Käfer, deren Appetit unerwünschte Folgen haben kann. Welche Schadbilder auf Laub und Blatt deuten auf welchen Käfer […]

Weiterlesen