Schädlinge und ihre Gegenspieler Gartenlaubkäfer - Phyllopertha horticola

  Es heisst, gegen jede Krankheit sei ein Kraut gewachsen. Auf lästige Schadinsekten übertragen heisst das: Gegen hungrige Schädlinge gibt es noch hungrigere Nützlinge. Nützlinge tragen dazu bei, das natürliche Gleichgewicht in Balance zu halten, ohne dass der Mensch zu regulierend eingreifen muss. Sie im Garten zu fördern und gezielt einzusetzen, lohnt sich in vielerlei […]

Weiterlesen

Das Super-Sorglos-Mulch-Paket Lavamulch

Wenn es ein Super-Sorglos-Paket im Garten gibt, dann hat es einen kurzen Namen: Mulch. Der Begriff «Mulchen» lässt sich zum Mittelhochdeutschen «mul» zurückverfolgen, was so viel heisst wie «zerfallende Erde» oder «Staub». Genau das passiert beim Vorgang des Mulchens: organisches Material zersetzt sich im Laufe der Zeit zu pflanzenverfügbaren Nährstoffen. Doch bei diesem Prozess passiert […]

Weiterlesen

Pflanzkübel clever bepflanzen – so geht’s mit weniger Substrat pflanzen3

Oleander, Engelstrompeten und andere Kübelpflanzen verbreiten Urlaubsstimmung, spenden Schatten oder schützen als blühender Sichtschutz vor neugierigen Blicken. Mit der richtigen Erde und etwas Pflege haben Sie bis zum Herbst Freude an Ihren Pflanzen. Eine Faustregel besagt, hochwertiges Pflanzsubstrat für Kübel, preiswertes für den Garten. Und schon mit einfachen Methoden können Sie gut ein Drittel vom […]

Weiterlesen

Artenreiche Blumenwiesen: Wie gelingt’s? IMG_2032_HP

Bekanntlich ist Geduld eine Tugend. Fürs Anlegen einer Blumenwiese ist sie noch viel mehr als das, nämlich eine essentielle Grundlage. Gemeinsam mit dem richtigen Saatgut entscheidet sie über Erfolg und Misserfolg des blühenden Wildblumentraums. Vom Arbeitsablauf her betrachtet, sind es nicht viele Schritte, die es zum Anlegen einer sich dauerhaft etablierenden Blumenwiese braucht. Doch bei […]

Weiterlesen