Beiträge

Über Judith Supper

IMG_9165_HPJudith Supper ist Fachjournalistin, Texterin und Mitinhaberin des Medienbüros Brizamedia, das seit seiner Gründung 2015 einen umfassenden Medienservice für die grüne Branche bietet. Seit bald zehn Jahren ist Judith Supper für Fachmedien im In- wie Ausland tätig, darunter auch die bedeutendsten Fachzeitschriften des deutschsprachigen Raums. 2011 ging sie mit „Pflegeleichte Gärten gestalten“ (Christian Verlag) unter die Buchautoren und war von 2011 bis 2014 als leitende Redaktorin für g’plus (Herausgegeben von JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner Schweiz) beschäftigt. Egal ob eine Reportage über Pflanzenzucht im Weltall, ein Messebericht von der Chelsea Flower Show oder Portrait eines Floristik-Unternehmens, ihr Anliegen ist es, komplexe Inhalte leserfreundlich aufarbeiten, dabei aber niemals die fachlichen Sachverhalte aus den Augen zu verlieren.

Ihre Haupt-Interessensgebiete liegen in den Bereichen:

  • Umwelt- und Naturschutz
  • Gartenpraxis: Zier-, Nutz- und Naschgarten
  • Nachhaltigkeit und Biodiversität
  • Gartenkultur

www.brizamedia.ch

Alle Beiträge von
Judith Supper

Unter der Lupe: Bambusmilben background-22229_1280_pixaby

Pflegeleicht, immergrün und robust: Die Vertreter des Bambus sind beliebte Gartenpflanzen. Speziell die Gattungen Phyllostachys und Fargesia haben einen festen Platz in den Herzen all derjenigen, die Gärten mit asiatischem Touch oder moderne, immergrüne Sichtschutzhecken mögen. Von Natur aus sehr widerstandsfähig, sind die Süssgräser Pflanzen, bei deren Pflege man nicht viel falsch machen kann. Und […]

Weiterlesen

Welcher Engerling ist das? white-grubs-4395546_1280_pixaby

Wer beim Topfen seiner Balkonpflanzen oder beim Umgraben des Komposts auf dicke weisse Larven stösst, denkt sofort: ein böser Engerling! Aber nicht jede weisse Larve, die zwischen Wurzelwerk lebt, ist schädlich. Zwar sehen sie einander ähnlich, doch kleine Indizien helfen, die Engerlinge von Rosenkäfer, Maikäfer, Gartenlaubkäfer und Junikäfer zu unterscheiden. Im Frühjahr trieb der Bauernjasmin, […]

Weiterlesen

Die marmorierte Baumwanze: Ein neuer Schädling ist unterwegs 1024px-Halyomorpha_halys_s3_(c)Alpsdake

  Da knabbert eine Wanze an Ihrem Trompetenbaum, aber das Insektenbestimmungsbuch hilft nicht weiter? Vielleicht handelt es sich um die Marmorierte Baumwanze (Halyomorpha halys). Als Schädling ist die Wanze hierzulande neu und gilt als invasives gebietsfremdes Insekt. Mit ihrem unbändigen Appetit sorgt sie für grosse Schäden in Gemüsekulturen und im Hausgarten. Die marmorierte Baumwanze gehört […]

Weiterlesen

Biologische Rasenpflege (c)Heike Georg, Pixabay

Kann ein Rasen rein biologisch gepflegt werden? Natürlich – egal, ob man sich an Rasenflächen mit Gänseblümchen und Kriechendem Günsel erfreut oder lieber ein einheitliches Grün ums Haus mag. Der perfekte englische Rasen ist eigentlich eine Utopie. Kaum hat er das gewünschte Erscheinungsbild, pinkelt ein Hund darauf oder alle Kinder der Nachbarschaft veranstalten einen Eierlauf-Wettbewerb. […]

Weiterlesen

Clematis: blütenreiche Kletterkünstlerinnen blooming-4221972_1280_pixabay

Clematis gehören zu den schönsten Kletterpflanzen überhaupt. Mal in blau, mal im rosa, weiss oder auch gelb räkeln sie sich genüsslich über Zäune, Hauswände, Torbögen und Garagen. Frühe Sorten blühen bereits im April. Für diese wie für die später blühenden gibt es spezielle Schnittregeln – und ein spezielles Vorgehen beim Einpflanzen, denn jetzt im Frühjahr […]

Weiterlesen

Terra Preta – In dieser Erde schlummert Gutes garden-1176406_1280_walkersalmanac_pixabay

Eine Wunderwaffe bei gestörten Böden und gleichzeitig ein Dünger-Ersatz? Die Rede ist von Terra Preta. Mehr und mehr Hobbygärtner schwören auf diese «Wundererde aus dem Amazonasgebiet». Denn die Aussichten klingen gut: Terra Preta stärkt die Pflanzen und damit deren Widerstandskräfte gegen Krankheiten, sie verbessert den Boden und dient als Wasserspeicher. Mit wenigen Handgriffen ist sie […]

Weiterlesen

Kränkelnde Zimmerpflanzen? Vielleicht liegt’s am Giessen (c) Blumenbüro Holland

Der Winter macht es unseren Zimmerpflanzen besonders schwer: Heisse Heizungs- bei trockener Wohnungsluft und dazu ein Giess-Regime, welches die Bedürfnisse der Pflanze meist ignoriert. Vor allem im Winter kapitulieren viele Zimmerpflanzen und treten ihren letzten Weg in Richtung Komposthaufen an. Zu viel Wasser oder zu wenig? Oft lohnt schon der genaue Blick aufs Wuchsverhalten, und […]

Weiterlesen

Gärtnern nach dem phänologischen Kalender Image-1

Das Wetter, darin sind die Menschen sich einig, macht, was es will: Regen, wenn die Sonne scheinen sollte, Tauwetter auf der Schneepiste oder Hagel beim Ausflug mit dem Cabrio. Die Pflanzenwelt hat es besser gemeistert, diesen unsteten Vorgaben zu folgen. Eigentlich ein Dilemma, denn wir Menschen richten uns gerne nach den kalendarisch festgelegten Jahreszeiten – […]

Weiterlesen

Alternativen für den Buchsbaum boxwood-1313658_1920_pixaby

Wo früher bauchige Buchskugeln fröhliches Grün in unsere winterlichen Gärten zauberten, klaffen heute Löcher. Seitdem Buchsbaumzünsler und Buchsbaum-Triebsterben ihr zerstörerisches Werk verrichten, liegen viele Gartenareale kahl da. Viele Gartenfreunde haben den Buchsbaum bereits aus ihren Gärten entfernt oder überlegen sich entsprechende Massnahmen. Jetzt die möglichen Ersatzpflanzen in Augenschein zu nehmen, bietet sich an, denn noch […]

Weiterlesen