Zwiebelblumen: Bepflanzte Kübel richtig überwintern aufmacher

Im Herbst gepflanzt, im Frühjahr in voller Blüte: Zwiebelblumen in Pflanzkübeln sind ein Highlight auf jeder Terrasse oder im Vorgarten. Im Topf haben Zwiebelblumen aber ein Problem – sie treiben oft schon im Spätwinter aus und bekommen Probleme mit Spätfrösten. Ein einfacher Überwinterungstrick garantiert satte Blütenpracht. Ob Tulpen, Krokusse oder andere Zwiebelblumen: Legen Sie jetzt […]

Weiterlesen

Winterlicher Sonnenschutz für Obstbäume Woman Protecting Pruned Apple Tree Branch With Wound Paint

Um Obstbäume gesund zu halten, brauchen sie Schutz. Das ist eine der Erfahrungen des letzten Winters. Eine Massnahme dazu wird im Spätherbst ergriffen. Gerade junge Obstbäume leiden an sonnigen Wintertagen und eisigen Frostnächten unter den Temperaturschwankungen. Die Folge sind Frostrisse. Diese Eintrittspforten für Schädlinge, Bakterien und Pilze führen nicht nur zu Ernteeinbussen, die Pflanze kann […]

Weiterlesen

Schädlingskontrolle auf dem Herbstbalkon IMG_8968_HP

„Endgültig“ eingewintert werden die Balkonpflanzen erst im Oktober. Doch bereits jetzt erfolgen die Vorarbeiten dazu. Der heisse, lange und trockene Sommer hat Garten- wie Balkonpflanzen geschwächt, was sie besonders anfällig für Schädlinge macht. Daher gehen wir jetzt auf Schädlingspirsch und suchen nach roten Spinnen und „beschilderten“ Läusen. Wer seine Kübelpflanzen jetzt noch düngt, ist übers […]

Weiterlesen

Stauden teilen – verjüngen und vermehren aufmacher

Zu gross, blühfaul oder von Wurzelunkraut befallen? Stauden können Sie rasch wieder auf die Sprünge helfen und in Form bringen – durch Teilen. Eine rabiate, aber effektive Methode. Mit diesen Tipps klappt’s. Manche Stauden sollte man wie Purpurglöckchen (Heuchera), Brennende Liebe (Lychnis), Moossteinbrech (Saxifraga) oder Purpursonnenhut (Echinaceae) alle vier bis sechs Jahre teilen und damit […]

Weiterlesen

Die hartnäckigsten Gartenirrtümer kupfer-baum

Pflegeleichter Rollrasen oder Brennnesseln gegen Läuse – unter Gartenbesitzern kursieren viele Tipps und Tricks, werden weitergeben und für bare Münze genommen. Dass Spinat gar nicht so viel Eisen enthält, ist inzwischen bekannt, andere Irrtümer halten sich dagegen hartnäckig. Kupfernägel lassen Bäume absterben Einen Baum auf der Grundstücksgrenze klammheimlich absterben lassen, damit dieser letztendlich gefällt werden […]

Weiterlesen